Im Moment wären gerade ein paar Plätze frei. Bei Interesse bitte eine Mail an info@stelzer-rieder.de

Donnerstag, 22. Mai 2014

Wie geht's weiter???

Hallo Ihr Lieben,

als erstes: ich hab' den blog, zumindest für den Augenblick, nur für uns zugänglich gemacht...

Zum Stand der Dinge: es gibt nichts Neues! Zumindest nehme ich das an, denn ich habe noch nichts Gegenteiliges von Claudia gehört.
So wie es aussieht, bekommen wir (falls das Paket wirklich nicht mehr auftaucht) ohne Lieferschein (was bei selbstgemachten Sachen ja ein bischen schwierig ist) auch nichts erstattet (falls ich hier was falsches sage, korrigiere mich bitte, Claudia).

Die Frage ist: Was machen wir, wenn es tatsächlich weg ist?? Starten wir dann das Dreamteam neu? Es wäre schön, wenn ihr Euch dazu vielleicht schonmal Gedanken macht und hier postet, wie ihr das so seht.
Ihr könnt frei von der Leber weg schreiben, denn außer uns kann das ja niemand lesen.
Wenn ich den blog wieder öffentlich mache, können wir diesen post dann ggf. löschen.

Meine persönliche Meinung dazu ist: Ich hoffe immer noch, dass das Paket wieder auftaucht und fände es mega-schade und auch total ärgerlich, wenn es das nicht tut; würde in diesem Falle aber das Dreamteam gerne wieder neu starten...

Liebe Grüße
Gaby

Kommentare:

  1. Hallo,
    Es sieht so aus, als ob das Paket wirklich weg ist. Ich habe heute eine Schadensanerkennung bekommen. Es wird jetzt eine Inventur Liste/Handels Rechnung und Wertnachweis verlangt. Ich versuche mein Bestes, da etwas zu erstellen, bin also wirklich für jeden Hinweis dankbar.
    Es tut mir unendlich leid, das das passiert ist.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da kannst Du ja auch nichts dafür!!!
      Hast Du vielleicht eine Idee, wie wir das mit dem Wertnachweis machen können? Wär ja schön, wenn wir wenigstens ein bischen Geld bekämen...
      Liebe Grüße
      Gaby

      Löschen
    2. Liebe Claudia,
      es tut mir leid, das du nun die viele Arbeit hast.
      Ich kann dir auf jeden Fall sagen, was noch alles von mir im Paket war, da ich ja gerade frisch aufgefüllt habe und das Werttechnisch auch nicht zu knapp.
      Soll ich dir darüber eine Rechnung zukommen lassen?
      Ich werde dir heute Abend eine Mail schreiben, was mir noch alles so in Erinnerung geblieben ist.
      Liebe Grüße
      Bianca

      Löschen
  2. Ich bin immer noch davon überzeugt, dass das Paket wieder auftauchen wird. Sollte das tatsächlich nicht der Fall sein, so könnte ich eine Rechnung für meine Teile ausstellen, falls das was nutzt.

    Auf jeden Fall wäre es toll, wenn das Dreamteam wieder neu an den Start gehen würde, ich wäre gerne wieder mit dabei.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gaby,
    ich finde es gut, das du den Blog auf privat gesetzt hast.
    Ich kann und will momentan noch nicht entscheiden, ob ich weiterhin dabei bleiben werde, da ich es nach wie vor nicht fassen kann, das so ein großes Paket mal eben verschwindet.
    Zu dem waren einige hochpreisige Dinge im Paket und ich kann mir nicht vorstellen das der Wertersatz unser aller Kosten decken wird.
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bianca,
      soviel ich weiß, ist das Paket bis 500,-€ versichert. Vorausgesetzt wir bekommen etwas ersetzt, würde ich vorschlagen, dass wir den Betrag auf alle gleichermaßen verteilen, weil 1. die Sachen mit Sicherheit einen Wert von 500,-€ überschreiten und 2. nicht mehr genau nachvollziehbar ist, was von allen noch im Paket war. Würden wir also tatsächlich 500,-€ ersetzt bekommen, wären das bei 20 Personen für jeden gerade mal 25,-€. Mir ist klar, dass das für manche ein größeres "Minus-Geschäft" ist, als für andere; aber wie wollen wir es sonst handhaben?! Ein Verlust ist es so oder so für uns alle! Mal gucken, wie DPD sich verhält... Ich fände es wirklich total schade wenn Du aussteigen würdest und hoffe, dass Du es nicht tust ;-)!
      Liebe Grüße
      Gaby

      Löschen
  4. Ich gebe die Hoffnung auch noch nicht auf , dass das Paket wieder auftaucht.
    Sollte es aber dennoch so sein , würde ich auf meinen Anteil von " 25 Euro " verzichten .Da ich ja bald an der Reihe gewesen wäre und meiner Meinung nach , nichts mehr von mir drinnen war ( wenn überhaupt ein oder zwei kleine Teile ) .
    Sollte ein neuse Paket an den Start gehen , bin ich selbsverständlich wieder mit dabei.

    Also - alle mal gaaaaanz feste die Daumen drücken , das es wieder auftaucht .

    Liebe Grüße Maja

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    Erstmal danke für eure Unterstützung. Bianca hat mir mit ihrer mail schon sehr weitergeholfen. Auf das Angebot mit den Rechnungen werde ich notfalls zurück kommen. Ich würde auch, wie Gaby schon geschrieben hat, falls wir eine Entschädigung erhalten, die Summe auf alle Teilnehmer gleich verteilen. Jeder hat ursprünglich einen Starter beigesteuert. Egal, wieviel jetzt von einem Teilnehmer noch im Paket ist, dafür hat diejenige sich ja sich was raus genommen. Wenn man danach verteilen würde, wie viel jetzt noch drinnen ist, würde ja diejenige "bestraft", deren Sachen besonders beliebt waren. Oder habe ich da einen Denkfehler?
    Ich werde eine Inventur Liste zur Schadensabwicklung schreiben, und die Preise so ansetzen, dass wir auf 500,-- € kommen (Versicherungssumme).
    Ist das so i.O.?
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Claudia,
    Ich finde Dein Lösungsvorschlag sehr gut und fair.
    Würde auch gerne wieder dabei sein, allerdings würde ich vorschlagen, das wir erst nach den Sommerferien starten sollten. Wie sehen das die anderen?
    LG

    AntwortenLöschen
  7. Hallo ihr Lieben, sollte das Paket tatsächlich verschwunden bleiben, möchte ich gern ein Neues mit aufbauen. Etwas Vorlauf finde ich dafür auch gut, so kommt Keiner in Bedrängnis und muss seine "Restekiste" leer machen. Dieses Wanderpaket war immer hochwertig und es wäre traurig, wenn dieses sich ändern würde.
    Die Idee, die Summe zu verteilen, erscheint mir ebenfalls fair zu sein. Ich seh es weniger als die Vergütung unseres Bestandes, als zumindest einen Teil der Materialkosten plus Porto eine Jeden ;)
    -Eine Rechnung kann ich auch erstellen, wenn es nötig ist.
    Viele Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  8. Ich weiß leider auch nicht mehr was von mir noch im Paket war...
    Wäre auch gerne weiterhin dabei, würde aber auch gerne Zeit bin nach den Sommerferien haben!
    Ich glaube der Wanderschatz war auch schon mal weg und es war nachdem ICH ihn weggeschickt hatte. Wir haben dann auch Inventarlisten gemacht etc. und PLÖTZLICH tauchte er wieder auf...!
    So ein großes Paket KANN ja auch nicht einfach verschwinden!! Unglaublich...
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo ihr Lieben,

    meine Hoffnung stirbt zuletzt ;-) Das Paket taucht sicher irgendwie, irgendwo und irgendwann wieder auf.
    Für eure Nachforschungen und Mühen sage ich lieben Dank.
    Wenn wir neu starten wäre ich auf jeden Fall wieder gerne dabei, allerdings bräuchte ich dann auch ein wenig Vorlauf. Bin gerade völlig uncreativ ;-(

    Sollte das Paket wirklich weg sein und wir eine Entschädigung bekommen, fände ich es fair untereinander auf zuteilen. Falls eine Rechnung benötigt wird könnte ich was ausstellen. Bitte melden, okay!
    Also weiterhin Daumen drücken.
    L.G. Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Ich schließe mich meinen Vorschreiberinnen an.
    Gerecht aufteilen fände ich auch gut, von mir war auf jeden Fall noch ein Wollstrang drin.

    Wegen Rechnung überlege ich gerade, ich habe keinerlei Gewerbe angemeldet, kann ich trotzdem eine Rechnung schreiben?

    Ansonsten wäre ich auch gerne bei einem Neustart dabei. Aber ich glaube auch das Paket tauscht noch irgendwo wieder auf.

    lg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Ich denke auch es taucht irgendwann wieder auf!!! Falls nicht, würde ich mich erstmal ausklinken, ich finde das Paket toll, wollte mich aber vor allem im Sommer etc. eher ausklinken dann bei allen solchen Sachen. :-)

    AntwortenLöschen
  12. Habe Probleme in den Blog zu kommen.

    Die Idee mit dem Gerecht aufteilen ist die beste.
    Ich war mir des Risikos bewust das ich eingehe wenn ich bei einem Wanderpaket mitmache.
    Bin auch traurig das uns das passiert denn es waren soviele schöne Sachen drin.
    Ich hatte auch gerade erst neues hineingelegt und ausgetauscht.
    Eine Rechnung kann ich auch schreiben.

    Keiner hat Schuld ist halt nicht zu ändern aber die Hoffnung bleibt.

    Vielen Dank für eure Mühe
    Gerne würde ich dabei bleiben auch wenn es sein müsste einen neus zu Wanderpaket zu starten.

    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  13. Ach du Sch...
    Ich hab immer mal wieder gelesen und aber noch gehofft, das das Paket auftaucht..
    Hmmm
    Also Rechnung schreiben ist kein Problem.
    Alerdings weiß ich auch überhaupt nicht, was von mir noch drin war...
    Die Aufstellung sollte/darf aber auch deutlich über 500€ sein!
    Das wäre auch glaubhafter, als wenn es genau 500€ sind!
    Was ein Mist!
    Und ich hatte mich schon sooo auf das Paket gefreut :-(
    Susanne,
    die gerne noch dabei bleiben wollte...

    AntwortenLöschen
  14. Das ist natürlich alles richtig schade. Ich danke Dir Claudia, das Du die Inventarliste zusammenträgst.
    Ich schließe mich an: Gleichermaßen Aufteilen ist fair.
    Bei einer neuen Runde würde ich mich aus Zeitgründen aber gerne erstmal ausklinken. Ich werde im Sommer und im Herbst viel außerhäusig sein. LG Annika

    AntwortenLöschen
  15. Huhu! Das ist ja ein Jammer! Aber ich bin auch für das gleichmäßige Aufteilen. Schlage vor, wir schreiben alle schon mal eine Rechnung über ... ca. 30 Euro (das sieht ja sonst schon sehr nach "Punktlandung" aus oder?) und schicken diese an Claudia, dann kann sie diese beilegen und hat alles gleich zusammen. Wenn ein neues Paket gestartet wird, bin ich gerne wieder dabei! Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen